Über Uns

Die Geschichte der Schreinerei Bartsch

1869

Johanniterstraße wird angelegt und das Haus Nr. 15 mit Anbau wird fertiggestellt.
Seit dem 1. Tag befanden sich unterschiedliche Gewerke im Werkstattanbau, aber auch immer schon eine Schreinerei

1930-40

Der durch die große Inflation betroffene und insolvente Möbelhändler Edmund Hensen schließt sein Geschäft am Theaterplatz und übernimmt die Schreinerei in der Johanniterstr. 15.

1944

Wiederaufbau der durch Bomben stark beschädigten Werkstatt durch Edmund Henssen.

10.45-15.10.1948

Macht Theodor Brück seine Schreinerlehre bei Edmund Henssen

09.07.1969

Legt Theodor Brück erfolgreich die Meisterprüfung ab

01.01.1970

Betriebsübernahme durch Th. Brück

01.01.1994

Günter Bartsch (Schwiegersohn) übernimmt die Schreinerei und es erfolgt die Umbenennung in „Günter Bartsch Schreinerei GmbH“

01.01.2000

Andreas Bartsch kehrt nach Ausbildung und Wehrdienst in den elterlichen Betrieb zurück.

16.06.2007

legt Andreas Bartsch erfolgreich die Meisterprüfung ab, es folgt die Umbenennung in „Günter & Andreas Bartsch Schreinerei GmbH“

01.01.2017

Andreas Bartsch übernimmt die Geschäftsführung

Unser Team heute

index
Andreas Bartsch
Geschäftsführer

Ausbildung zum Bau- und Möbeltischler 1995 – 1998
Tischlermeister seit 2007

index
Markus Conrad
Zimmerer

Ausbildung zum Zimmerer 2008-2010.
Im Betrieb seit 01.09.2018

Aus der Schreinerei Bartsch